Über uns

 

Gruppenfoto

 Gruppenfoto 2005

Die Freiwillige Feuerwehr Röhl ist eine Wehr der Verbandsgemeinde Bitburger Land. Ihre Primärziele sind:

Brandbekämpfung
Technische Hilfeleistung
Vorbeugender Brandschutz
 und Katastrophenschutz

Ausgerüstet mit einem TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) nimmt sie diese Ziele wahr. Der Standort der Wehr ist das Gerätehaus inmitten des Orts. Die Alarmierung erfolgt per Funksirene bzw. Funkmeldeempfänger, die von der FEZ (Funkeinsatzzentrale) Wolsfeld oder der Leitstelle Trier ausgelöst werden kann. Dank des zentralen Standpunktes des Gerätehauses, ist die Wehr schnell am Einsatzort. Qualitativ hochwertige Hilfe sichert ein Übungintervall von 14 Tagen (außer in den Wintermonaten Dez-Feb), zuzüglich speziellen Übungen z. B. für die Abnahme des Leistungsabzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz. An diesen beteiligt sich die Feuerwehr Röhl regelmäßig.
Durch die Kooperation mit der Jugendfeuerwehr Sülm wird ein Beitrag zur aktiven Jugendarbeit geleistet.

Die Geschicke der Feuerwehr werden von Wehrführer Lambert Laurinat und dessen Stellvertreter Heinz-Dieter Thommes gelenkt.